Bericht und Bilder zur singenden Altstadt Heidelberg

Gesang erfüllte die Innenstadt Heidelbergs

Der Chorverband Kurpfalz Heidelberg hatte am Samstag den 29 Juni zur „Singende Altstadt“ eingeladen und 40 Chöre machten die Innenstadt Heidelbergs zur großen Bühne. Angehörige, Freunde und Passanten lauschten bei Temperaturen über 30 °C den Stimmen, denen man in den Gassen der Altstadt, auf den Freiluftbühnen und an Orten wie dem Alten Saal des Theaters, der Heiliggeistkirche und dem Darmstädter-Hof-Centrum kaum entgehen konnte. Internationale Klänge, gemischte Chöre und Männerchöre, Alt und Jung sangen und sorgten für ein einzigartiges Erlebnis für die Besucher von Heidelberg an diesem Tage.

Auch der Männerchor Münzesheim unter der Leitung von Andreas Burghardt beteiligte sich bei diesem fröhlichen miteinander Singen. Schon während des Einsingens in einer Gasse neben der Heiliggeistkirche blieben zahlreiche Passanten spontan stehen, lauschten dem Chor und spendeten reichlich Applaus.

Mit Liedern wie „Ubi Caritas“ nach einer Fassung von Ola Gjeilo, dem „Riversong“ – A Celtic Celebration von Roger Emerson, dem deutschen Volkslied „Ich ging durch einen grasgrünen Wald“, den bekannten Hits „Santiano“ und „Moskau“ sowie dem bekannten irischen Volkslied „Whiskey in the Jar“ konnte der Männerchor in der Heiliggeistkirche einen eindrucksvollen Überblick über sein vielseitiges Repertoire einem begeisterndem Publikum bieten. Die Sänger und ihre Familien verbrachten noch einige vergnügliche Stunden in der Sommerhitze der Altstadt und waren sich einig, dass diese Veranstaltung ein großartiges Erlebnis war.

Bilder dieses Events sind zu finden unter: 2019-06-29 Singende Altstadt HD

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: