Der Chorleiter

IMG_4625

Andreas Burghardt wurde 1986 in Münzesheim geboren und wurde bereits im Alter von 3 Jahren musikalisch gefördert.

Im Jahr 2006 schloss Andreas Burghardt sein Abitur am Schönborn-Gymnasium in Bruchsal ab und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe Schulmusik mit dem Hauptfach Klavier. Es folgten ein Studium in Fach Musiktheorie und Komposition, sowie Mathematik am KIT.

Andreas Burghardt ist regelmäßig als Pianist und Chorleiter tätig. An der Musik- und Kunstschule Kraichtal und Zeutern unterrichtete einige Jahre er als Dozent für Klavier. Über mehrere Jahre war er im Vokalensemble amaSing aktiv. Zusammen mit sieben jungen Männern gründete er das Männervokalensemble Cantus Omnibus.

Im Oktober 2010 übernahm er die musikalische Leitung des Männerchors des MGV Sängerbund Münzesheim. Seit Juli 2012 dirigiert er den Männerchor des MGV Harmonie Büchenau. Im September 2013 verpflichtete ihn zusätzlich der „Meisterchor“ Liederkranz Neudorf als neuen Chorleiter und konzertierte bereits mit namhaften Größen, wie etwa dem Ensemble amarcord aus Leipzig, dem Kammersänger Edward Gauntt oder den Gregorian Voices. Für seine besonderen Verdienste im Bereich des Chorwesens wurde Andreas Burghardt 2014 vom „Fachverband Deutscher Berufschorleiter“ (FDB) zum Chordirektor ernannt. Im Jahr 2017 gelang es dem Liederkranz Neudorf unter seiner Leitung erneut den Titel „Meisterchor im Badischen Chorverband“ zu verteidigen.

Seit 2017 unterrichtet Andreas Burghardt am Melanchthon-Gymnasium in Bretten in den Fächern Musik und Mathematik.

Männerchor Münzesheim

Kostenfrei
Ansehen