Sänger im Fokus – Ausgabe 3 – Hermann Wäckerle

Nach einer kleinen Pause setzen wir heute unsere Reihe “Sänger im Fokus” fort. Dieses Mal mit einem echten Urgestein des Männerchors. Hermann Wäckerle!

Viel Spaß beim Kennenlernen!

Was ist deine Singstimme?

Bass 2

Seit wann bist du bereits im Chor?

Seit 1964

Wie kamst du zum Männerchor Münzesheim?

Ich singe schon immer gerne und suchte damals nach der für mich passenden Abwechslung zum Alltag. So bin ich im Chor gelandet.

Was sind deine Lieblingsstücke aus unserem Repertoire?

Kein Bestimmtes. Eigentlich alles.

Welches war dein bisher schönstes musikalisches Erlebnis mit dem Männerchor?

Die Teilnahme am Badischen Chorwettbewerb und das damit verbundene Erreichen des Titels “Konzertchor im Badischen Chorverband”.

Bitte kommentiere folgende Aussage: “Das Singen im Männerchor ist etwas für die ältere Generation und längst aus der Mode”

Nein! Im Chor können jung und alt am ehesten zusammenfinden. Singen ist also für jede Generation und die Mischung machts!

Welche Musik hörst du privat am liebsten?

Alte Schlager und Volksmusik.

Was wünschst du dir für die Zukunft des Männerchorgesangs?

Ich wünsche mir, dass viele Junge nachkommen und dass das alte wie neue Liedgut aufrecht erhalten wird.

Was möchtest du allen “Noch-Nicht-Sängern” da draußen mit auf den Weg geben?

Singen ist lebenswert!

Unter der Dusche singst du meistens was…?

Gar nicht 😉

Beende bitte folgenden Satz: “Wenn ich Abends von der Chorprobe heimgehe, dann…

…bin ich zufrieden.

Der penetranteste Ohrwurm aus der Repertoire des Männerchors?

Aus der Traube in die Tonne.

Was bedeutet Singen für dich persönlich?

Entspannung

Bisherige musikalische Erfahrungen vor deiner Zeit beim Männerchor?

Hausmusik mit der Ziehharmonika und Gitarre.

Was kann, bzw. muss sich ändern, damit mehr Menschen zum (Männerchor-)Gesang finden?

Das Singen allgemein sollte, bzw. muss im Musikunterricht an der Schule wieder einen größeren Stellenwert bekommen.

Was gefällt dir an den Chorproben besonders?

Die Gemeinsamkeit.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.